Bodenseeklinik, Patienteninfos, Pinocchio, Nase

Patienteninfos

Wichtige Informationen zur Operationsvorbereitung

Untenstehend finden Sie eine Liste mit wichtigen Informationen zur Vorbereitung auf Ihren Operationstermin in der Bodenseeklinik.

Da die Bodenseeklinik sehr viel Wert auf Sicherheit und Qualität legt, ist die Liste sehr aus­führlich. Auch ein Schönheits- Eingriff ist ein operativer Eingriff, wobei durch Vorsicht und Genauigkeit bereits vorab, Risiken minimiert werden.

Zunächst einmal bedenken Sie bitte jegliche blutgerinnungshemmende Medikamente/ Substanzen10 Tage vor dem Operationstermin abzusetzen: zum Beispiel ASS 100, Aspirin, Vitamin E, Teufelskralle, Wobenzym, Phlogenzym, Bromelain, Arnika, Aloe Vera, Gingko, Johanniskraut, Umckaloabo, Baldrian, Plavix, Marcumar.

Für Diabetiker gilt zusätzlich, dass metforminhaltige Antidiabetica 3 Tage vor OP abgesetzt werden.
Falls Sie HIV-positiv sind, teilen Sie uns dies bitte in Ihrem eigenen Interesse recht­zeitig mit, da wir zusätzliche Maßnahmen zur sicheren Durchführung Ihrer OP einplanen und vornehmen.

Bitte bringen Sie folgende Untersuchungsbefunde mit:

  • Blutwerte (Blutzucker, Blutbild (Leuko, Ery, HB, Hkt), Blutsenkung, Gerinnung (Quick + pTT), Elektrolyte, Kreatinin, Leberwerte (GOT, SGPT, Y-GT), MCV, MCH, MCHC, Throm, Kalium, Natrium).
  • EKG.
  • Röntgenbild der Lunge nur bei bekannten Atemwegserkrankungen, ggf. Lungenfunktion
  • Bei Operationen der Brust aktueller Ultraschallbefund oder Mammographie-Befund der Brust. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, diesen Befund anfertigen zu lassen, teilen Sie das bitte spätestens bis eine Woche vor dem OP-Termin unserem Sekretariat mit, dann können wir diesen vor Ort durchführen lassen.
  • Bei Fettabsaugung am Bauch oder Bauchstraffungsoperation bringen Sie bitte eine Bestätigung vom Hausarzt mit, der Ihnen bestätigt, das kein Nabelbruch oder Bauchdeckenbruch vorliegt. Zudem wird von uns vor der OP ein Ultraschallbefund durchgeführt, der mit 93,- EUR berechnet wird.
  • Bei Fettabsaugungen an den Beinen bei bekannten Krampfadern werden die Venen vorher untersucht (z.B. Doppler-Ultraschall, Phlebographie).
  • Bei Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung bitte 2 Wochen vor der OP zusätzliche Blutwerte: Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase und APC-Resistenz.
  • Bei Voroperationen bitte alte Befunde/Berichte mitbringen.
  • Allergieausweis, falls vorhanden, mitnehmen.

Für Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 (0)8382 260 180

International
Klinik Empfehlungen
Empfohlen durch:
BF Siegel
Prof. Mang im TV

Prof. Werner Mang zeigt, in der Sendung "Krause kommt", Einblicke in sein Privatleben.

Video Krause kommt

Jetzt ansehen!

Prof. Mang im Regio TV

Neben seiner Tätigkeit im OP, gilt Prof. Mangs Leidenschaft der Restauration von alten Autos, Schiffen und dem Erhalt alter Häuser auf der Bodenseeinsel.

imagevideo

Jetzt ansehen!

Die Mang´schen Gebote
  • Operationen sollten nicht schaden.
  • Es darf möglichst nichts passieren. Nur durch langjährige Erfahrung mit geschultem Personal und mit modernsten Operationstechniken lassen sich die Risiken minimieren bzw. ausschalten.
  • Qualitätssicherung des Operateurs durch Spezialausbildung und ständige Fortbildung.
  • Warnung vor übertriebenen Erwartungen, seriöse Aufklärung und Nachsorge.