Laserbehandlungen & Laserpeelings

Laserbehandlungen

Vielfältige Laserpeelings für eine reine und jugendliche Haut

Ob Fältchen, Akne-Narben, Blutschwämmchen, Besenreißern oder Unebenheiten: Laser sind heutzutage vielseitig verwendbar.

Die Schönheitschirurgen setzen in der Bodenseeklinik Laserbehandlungen bevorzugt zur Beseitigung von Falten ein. Sind die Falten noch nicht allzu tief, dürfen Sie sich nach der Behandlung über ein geglättetes, jugendliches Aussehen freuen.

Um Krähenfüße, Unterlidfältchen oder Fältchen um die Mundpartie zu glätten, wird die oberste Hautschicht mit dem Laser präzise abgetragen, indem sie verdampft. Gleichzeitig wird die Haut gestrafft und zur Neubildung angeregt. Je nach Ausprägung der Falten können nur einzelne Areale, etwa an der Stirn oder um die Augen, oder aber das ganze Gesicht behandelt werden (Fullface Laserbehandlung).

Bei Besenreißern bzw. Blutschwämmchen (Couperose) hingegen werden die roten Blutkörperchen verödet ohne die Haut anzugreifen. Nach dieser Behandlung sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig.

So wird’s gemacht:

Möchten Sie die Laserbehandlung nur an einer bestimmten Zone im Gesicht, genügt eine örtliche Betäubung. Soll allerdings das ganze Gesicht gelasert werden, bekommen Sie eine Vollnarkose. In diesem Fall empfehlen wir auch, ein bis zwei Nächte stationär bei uns in der Bodenseeklinik zu bleiben.

Nach einer gründlichen Reinigung der Haut bearbeitet der Schönheitschirurg die vorher defi­nierten Hautareale mit dem Laserstrahl. Blutungen treten dabei normalerweise nicht auf, da der Laserstrahl kleine Blutgefäße sofort verschließt. Nach dem Eingriff ist die Haut allerdings gerötet und nässt. Deshalb legt der Operateur eine spezielle Folie auf die gelaserten Be­reiche, die vier Tage auf den Wunden verbleiben soll und nicht verrutschen darf. Auf diese Folie muss der Patient zusätzlich zweimal täglich dünn Vaseline auftragen. Meist heilt die Haut innerhalb von acht bis zehn Tagen ab.

Sehr wichtig: Verzichten Sie nach einer Laserbehandlung bitte für drei bis sechs Monate auf direkte Sonneneinstrahlung.

Außerdem behandeln wir in der Bodenseeklinik erfolgreich die Besenreißer im Gesicht (sog. Couperose) mit einem Diodenlaser. Das Laserlicht zerstört ganz gezielt die roten Blutkörperchen und damit die Gefäße. Die Haut darüber bleibt unversehrt, ein blaubrauner Fleck erinnert für 1 - 2 Wochen an die Behandlung. Sie bekommen hier eine schmerzlindernde Vorbehandlung mit einer Kältepackung oder eine örtliche Betäubung.

Haben Sie Fragen zur Behandlung?

Unser Empfangsteam hilft Ihnen bei allgemeinen Unklarheiten gerne weiter. Kontaktieren Sie uns über das Online-Formular oder rufen Sie uns an unter +49 (0)8382 260 180

Vorab erteilte unverbindliche Auskünfte zum Behandlungsablauf oder einer groben Kosteneinschätzung können keine individuelle Beurteilung durch einen Arzt ersetzen. Ihren persönlichen Kostenvoranschlag sowie gegebenenfalls Terminvorschläge für eine Behandlung erhalten Sie erst nach einer ausführlichen ärztlichen Beratung und Untersuchung. Hierfür vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Gesprächstermin mit uns.

Gerne können Sie dafür unser Online-Formular nutzen.

International
Klinik Empfehlungen
Prof. Mang im TV

Prof. Werner Mang zeigt, in der Sendung "Krause kommt", Einblicke in sein Privatleben.

Video Krause kommt

Jetzt ansehen!

Mangklinik.ch
Bestseller

Ihr persönlicher Ratgeber

Mang Schönheitschirurgie Cover weboptimiert final 2

Erfahren Sie mehr

Vorher-Nachher-Bilder

Weitere Informationen unter: www.mangklinik.ch